Der dritten Teil des Gartenrundgangs beginnt am Gartenwonzimmer, dass uns jetzt schon das siebte Jahr so viel Freude und Geborgenheit schenkt. Gerade in diesem Jahr haben wir es schon ausgiebig genutzt und lange Abende dort verbracht.

✿

An dieser Seite wachsen seit über zwanzig Jahren treu drei Bonica-Rosen. Dazwischen stehen Sommerflieder und Hortensien (Annabell und Limelight), daneben ein großer Fliederbusch.

✿

Die Bonica blüht vom frühen Sommer bis zum ersten Frost. Ihr helles Rosa passt gar wundervoll zu den Hortensien. Sie geben sich gegenseitig Halt und bilden eine schöne Kulisse vor dem Schwedengrau des GWZ.

✿

Dies der Blick aus der anderen Perspektive, Richtung Haus. Schön dicht ist es hier geworden und sehr blütenreich, so wie ich es liebe.

✿

Auf diesem Bild steht die Bank noch auf ihrem alten Platz, ein paar Stunden später haben wir sie weggetragen. Von ihrem neuen Platz und der Sitzgruppe vor dem Küchenfenster habe ich noch kein Foto gemacht. Die Fotos kommen dann ein anderes Mal.

✿

Die beiden Tische mit den unempfindlichen Stein- bzw. bei mir Topfgartenpflanzen stehen weiterhin links und rechts von der Sitzgruppe.

✿

Bis auf die Pflanze im Pokal brauche ich diese Pflanzen den ganzen Sommer nicht geißen. Das finde ich äußerst praktisch.

✿

Mein Pflanztisch, mit einer Schale Zitronentagetes, die ich unbedingt noch pflanzen muss. In dem hellgrünen Keramiktopf wächst Sellerie, für den ich keinen Platz im Beet mehr hatte. Sie sehen, an diesem Tisch wird gearbeitet, deshalb ist er nicht ganz aufgeräumt.

✿

Auch  unter dem Pflanztisch ist es sehr naturnah.

✿

Mit diesem Teil endet der Rundgang durch den Hauptgarten. Der letzte Teil meiner Fotolovestory führt Sie morgen auf unser Dreiecksgrundstück. Bis dahin alles Gute, Ihre Frau Landgeflüster.

Donnerstag, 23.06. tagsüber 33,5°C, heiter bis wolkig, nachts 19,7°C
Advertisements