Jetzt beginnt die Jahreszeit der blühenden Sträucher. Wir haben im Laufe der Jahre um die 80 Koniferen und andere immergrüne Lebensbäume aus dem Garten entfernt und dafür blühende Sträucher und Bäume gepflanzt. Als eine der ersten Bäume blüht die  Mirabelle.

✿

✿

✿

Inzwischen stehen alle Forsythien in voller Blüte. Im Laufe der Jahre habe ich in jedes Beet einen dieser wunderschönen Frühjahrssträuche gepflanzt. Sie lassen sich superleicht durch Stecklinge vermehren. Natürlich dauert es ein bisschen, bis sie groß sind. Aber das Warten lohnt sich.

✿

✿

✿

✿

Zeitgleich mit der Forsythie blüht der Zierjohannist. Das Pink bildet einen herrlichen Kontrast zum Gelb der Forsythien.

✿

✿

Die Hummeln lieben diese Blüten genauso sehr wie ich.

✿

✿

Die Flieder haben bereits ganz viele Blüten gebildet. Ich kann mich also schon auf eine reiche Blüte und einen traumhaften Duft freuen.

✿

✿

✿

Morgen zeige ich Ihnen noch ein paar Blüten aus den Beeten, wenn Sie mögen.

Montag, 11.04. tagsüber 13,5°C, heiter bis wolkig, nachts 8,3°C
Advertisements