Frühling findet bei mir hauptsächlich auf der Fensterbank statt. Ich gebe zu, im Garten bin ich noch im Winterschlaf. Es ist mir einfach zu kalt. Aber im Haus, da wird es immer grüner.

✿

Die Paprikas, mit der ich die diesjährige Gemüsesaison eingeläutet habe, wachsen wie immer sehr langsam und sind deshalb noch nicht eingetopft.

✿

Der Spitzkohl und der Blumenkohl, die ich am letzten Wochenende pikiert habe, wachsen und gedeihen.

✿

Auch der Sellerie hat einen großen Schuss gemacht. Ich werde ihn morgen pikieren.

✿

Der Salat, den ich am letzten Wochenende gesät habe, ist aufgelaufen. Auch der Kohlrabi zeigt das erste Grün.

✿

Damit wir aber auch jetzt schon Frisches verspeisen können, habe ich Kresse zum Keimen gebracht. Ich habe auch noch verschiedene Sprossen gekauft, die ich nach der Kresseernte im Keimglas ansetzen möchte. Bisher ernten wir nur vorgezogenen Schnittlauch, der vor einigen Wochen auf die Fenterbank in der Küche gewandert ist.

Morgen plane ich wieder einen Gartentag im Haus. Das nächste Gemüse wartet darauf, gesät zu werden. Dann zeige ich Ihnen hier im Blog, was sich draußen im Garten an Frühlingsspuren zeigt.

Haben Sie ein schönes Wochenende. Alles Liebe, Ihre Frau Landgeflüster.

Samstag, 12.03. tagsüber 7,6°C, morgens bedeckt, später Aufheiterungen, 
nachts 1,4°C
Advertisements