✿

Dies ist unser alter Apfelbaum, der schon sehr alt ist. Wie alt genau, weiß niemand, aber es kann durchaus schon ein halbe Jahrhundert her sein, dass er gepflanzt wurde. Inzwischen ist er schon halb tot. Trotzdem darf er natürlich in unserem Garten bleiben. Er trägt in manchen Jahren auch noch fleißig Früchte. Wichtiger aber ist, dass er den Vögeln eine wunderbare Heimat bietet. Er ist Spielplatz,  Nahrungsquelle und Wohnungsgeber.

✿

Und weil die Vögel dies wohl mögen, ist bei uns im Garten immer eine Menge los. In unserem Esszimmer und Kaminzimmer können wir das Treiben wunderbar durch das Fenster beobachten. Täglich besuchen uns Amsel, Spatzen, Blaumeisen, Kohlmeisen, Rotkehlchen, Rotschwänzchen und Kleiber.

✿

spatzen

Und ganz selten, da besucht uns auch einmal zwei Buntspechte. Darüber freue ich mich immer sehr. Dieses Mal konnte ich sogar ein paar Fotos machen. Sie sind nicht richtig scharf, aber ich finde sie trotzdem schön.

✿

✿

✿

✿

Oft haben wir auch Besuch von den Katzen der Nachbarn. Normalerweise huschen sie durch den Garten und verschwinden dann wieder. Aber diese Katze fand es auf unserer Fensterbank wohl besonders gemütlich. Die meiste Zeit lag sie und beobachtete den Garten. Als sie mich entdeckte, setzte sie sich aber auf und drehte sich um, damit ich diese Fotos für sie machen kann.

✿

✿

✿

Immer was los im Garten Landgeflüster.

Sonntag, 13.12. tagsüber 9,9°C, vormittags bedeckt, später sonnig, nachts -0,8°C
Montag, 14.12. tagsüber 5,1°C, vormittags sonnig, später bedeckt, nachts 4,2°C
Advertisements