… haben mich von der Gartenarbeit abgehalten. Aber unseren Garten habe ich trotzdem genossen, beim Spaziergang im Garten und der Erholung im Gartenwohnzimmer.

✿

Der Frühling ist meine absolute Lieblingsjahreszeit. Ich mag zwar auch den Sommer, Herbst und Winter, aber der Frühling ist doch die schönste Zeit. Jeden Tag verändert sich der Garten, alles erwacht zum Leben und gerade in diesen Tagen explodiert die Natur förmlich.

✿

Die Wildrosenhecke ist innerhalb weniger Tage grün geworden und schon ein guter Sichtschutz:

✿

Auch die Fliederhecke hinter dem Gartenwohnzimmer wird jeden Tag dichter:

✿

Sehen Sie mal, wie groß die Fliederknospen schon sind:

✿

Die Obstbaumhecke treibt auch ganz wunderbar aus – und während ich das schreibe, fällt mir ein, dass ich die „normalen“ Apfelbäume gar nicht fotografiert habe. Die treiben natürlich auch schon aus.

✿

Dafür noch ein Foto von der wundervollen Blütenpracht unseres Mirabellenbaumes:

✿

Die Hortensien und auch die Kletterhortensie, die Sie hier auf dem Foto sehen, treiben fleißig aus.

✿

Dies ist meine “Sangershäuser Jubiläumsrose”:

✿

Und zum Abschluss dieses Eintrages noch ein bisschen Blühendes:

✿

✿

Die Vergissmeinnicht melden sich auch schon:✿

Auf der Fensterbank gibt es übrigens auch Neues zu berichten: Die Zinien, die ich am Sonntag eingesät habe, waren am Dienstag bereits zu sehen und seit gestern die vier Kohlrabibabys.

Freitag, 17.04. tagsüber 13,7°C, vormittags bedeckt, nachmittags wechselnd
bewölkt mit Sonne, nachts 0,8°C
Advertisements