Das Wetter war heute überraschend so gut, dass ich heute Nachmittag eine Stunde im fleißig im Garten gewerkelt habe. Der Michelmann hat spontan eine kleine Tour gemacht und ich wollte die Zeit natürlich nicht im Hause verbringen.

✿✿✿

Das Kräuterbeet an der Auffahrt ist das Beet, das unseren Gästen, die durch das Gartentor eintreten, als Erstes ins Auge fällt. Deshalb beginne ich meine Gartensaison auch meistens zuerst mit diesem Beet. In diesem Jahr war ich an meinem ersten Gartentag im Bauerngarten, aber heute, da war dieses Kräuterbeet an der Reihe. Jetzt ist es vorbereitet für die Salbeipflanzen, die ich im letzten Jahr aus Stecklingen gezogen habe, und den Rosmarin, den ich im Winter aus dem Beet geholt und im Topf überwintert habe. Es gibt aber auch noch Platz für neue Kräuter, die bereits auf der Fensterbank frisch ausgesät auf die Freiluftsaison warten.

✿✿✿

Nachdem der Michelmann zurück war, hat er gleich den Rasen im Hauptgarten vertikuriert. Ich habe die Zeit genutzt und im Beet am Gartenzaun weitergemacht. Ich bin sehr zufrieden mit uns beiden. Toll finde ich, dass ich dem Michelmann nie sagen muss, wie er mich im Garten unterstützen könnte. Er sieht es immer ganz allein und dafür liebe ich ihn auch sehr.

✿✿✿

Apropos lieben. Ich liebe auch sehr meine Vögelfreunde, die uns regelmäßig im Garten besuchen. Einer meiner Lieblingsvögel ist das Rotkehlchen. Leider lässt es sich so schwer fotografieren, aber heute habe ich immerhin zwei Fotos für Sie. Als Ersatz für den Osterhasen, den ich heute nicht angetroffen habe.

✿✿✿

Ich wünsche Ihnen ein wunderschönes Osterfest und sende Ihnen liebe Grüße aus der Lüneburger Heide. Alles Liebe, Ihre Frau Landgeflüster.

✿✿✿

Samstag, 04.04. tagsüber 10,5°C, heiter bis wolkig, abends Schauer,
nachts -2,6°C
Advertisements