Gestern waren wir den ganzen Tag unterwegs und ich bin erst ganz spät ins Bett gekommen. Entsprechend lange habe ich heute geschlafen. Es kommt ja selten vor, dass ich am Wochenende erst um neun aufstehe. Der Michelmann hat mich mit einem feinen Frühstück überrascht. Das war ein ganz wundervoller Start in diesen schönen Sonntag. Das Wetter ist an diesem Wochenende viel schöner als erwartet. Die Saharawärme hat uns schon am frühen Morgen milde Temperaturen beschert. Es war der wärmste Tag in diesem Jahr mit knapp über 20°C. Wir haben trotzdem im Esszimmer gefrühstückt mit Blick in den Garten. Und während ich genüsslich mein Rührei verspeiste, zeigte sich ganz plötzlich und unerwartet zum allerersten Mal ein Buntspecht in unserem Apfelbaum. Leider konnte ich kein scharfes Foto machen. Aber wenn Sie ganz genau hinschauen, sehen Sie das knallige Rot, an dem Sie einen Buntspecht erkennen.

buntsprecht

spatz

Vogelhaus

Nach dem Frühstück habe ich meine Saatkiste geholt und die Saat herausgesucht, die im April gesät wird. Ich liebe meine Kiste! Fast so wie früher als kleines Mädchen meine Perlenkiste.

saatkiste

saat

Ich habe Pastinaken und Rote Beete direkt in das Quadratbeet gesät. Jetzt sind bereits neun der zwölf Felder in den beiden Quadraten besetzt (mit Mangold, Kopfsalat, Kohlrabi, Radieschen, Fenchel und eben den neu gesäten Pastinaken und der Rote Beete). Drei Felder bleiben für die Tomaten reserviert, in zwei kommen Paprika und eins ist das Jokerfeld. Was da hinein kommt, weiß ich noch nicht.

Weil das Wetter so schön war, hatte ich richtig Lust, in den Beeten zu werkeln. Also habe ich noch den Lavendel (endlich!) und die Kletterhortensie geschnitten. Danach habe ich die ersten Stockrosen am Zaun hinter der Säulenobsthecke gepflanzt. Nach dem Mittag essen im Garten (hm, lecker, Gemüsesuppe!) habe ich den Michelmann auf Tour geschickt, damit ich noch ein bisschen in Ruhe werkeln konnte. Als er nach drei Stunden wiederkam, war ich noch immer dabei, meine Beete am Rosenbogen aufzuhüschen. Sie bilden den „Eingang“ in den Garten und sollen deshalb natürlich besonders schön aussehen. Ich habe dann aber auch schnell meine Sachen zusammengepackt, um den Rest des Tages mit dem Michelmann zu verbringen.

Ich hoffe, Sie hatten auch so ein schönes Wochenende wie wir. Für morgen wünsche ich Ihnen einen guten Start in die neue Woche. Alles Liebe, Ihre Frau Landgeflüster.

Sonntag, 06.04. tagsüber 20,4 °C, wechselnd bewölkt, nachts 11,7 °C
Advertisements