Auch wenn ich in den letzten Tagen gar nichts aus dem Garten berichtet habe, war ich nicht ganz faul. In dieser Woche habe ich:

  • die meisten Beete vom alten Laub befreit
  • eine kleine Hainbuchenhecke gepflanzt (übrigens mein letzter Blumenstrauß der Woche)
  • Möhren und Radieschen gesät
  • Salat ausgepflanzt
  • das Gemüse von der Fensterbank ins GWH geschleppt
  • die Kübel gesäubert
  • die Zwiebelblüher gedüngt

Vor drei Tagen habe ich Sonnenblumen gesät und heute schon 19 Minipflänzchen gezählt. Das ging echt fix. Ich möchte die Sonnenblumen an den Zaun zu den Nachbarn pflanzen. Da, wo das Säulenobst steht. Die sind ja noch recht schmal und deshalb nehme ich die Sonnenblumen als zusätzlichen Sichtschutz. Pfiffig, finde ich.

Sonnenblumen

Inzwischen ist bei uns der Frühling angekommen. Das finde ich ganz famos, weil wir ja noch eine zweite Woche Frühlingsferien haben.

Freitag, 12.04. tagsüber 14,6 °C, heiter bis wolkig, nachts 7,2 °C
Advertisements