… gibt es nicht zu berichten.

Kohlrabi

Meine Pflanzen wachsen so vor sich hin und halten sich wirklich wacker in diesem langen kalten Winter. Leider habe ich im letzten Sommer mein tolles Gemüsebuch verliehen und nicht zurückbekommen. Und weil ich ein bisschen zu faul bin, mir sämtliche Informationen zu den einzelnen Pflanzen aus dem Internet herauszusuchen, experimentiere ich. Dies ist meinen Pflanzen bisher auch ganz gut bekommen. Nur mein Knollenfenchel entwickelt sich nicht so, wie er soll. Also habe ich recherchiert und gelernt, dass der Knollenfenchel nach der Keimung kälter als 16 ° C stehen muss. Nun gut, das kann ich ihm in unserem Haus nicht bieten. Also habe ich heute neu gesät und hoffe, dass es zum Ende der Woche draußen keinen Frost mehr gibt und ich die ersten Pflanzen geschützt im Gewächshaus unterbringen kann.

Paprika

Das erste Gemüse dürfte ich auch schon im Garten direkt aussehen. Das geht bei uns noch nicht, da eine Schneedecke den Garten bedeckt. Ich freue mich schon, wenn meine Beete wieder zugänglich sind, und auf den ersten Gartenrundgang ohne Schnee. Die Dachlawinen, die uns schon den ganzen Vormittag begleiten, kündigen die Schneeschmelze an. Es gibt also Hoffnung…

Sonntag, 17.03. tagsüber 4,6 °C, bedeckt, teils sonnig, nachts -0,5 °C
10 cm Neuschnee
Advertisements