In unserem naturnahen Garten gibt es einige wilde Brombeeren. Leider an Stellen, wo sie gar nicht hinpassen. Und weil sie angefangen haben, schon wieder fleißig auszutreiben, haben wir gestern ganz spontan der ersten (kurzen) Gartentag des Jahres eingelegt. Nicht, weil wir fleißig sein, sondern weil wir raus wollten. Wir versuchen nämlich jeden Tag an die frische Luft zu gehen und wenn es nur ein Spaziergang durch das Dorf ist. Gestern hatten wir dazu aber keine Lust. Stattdessen sind wir ein bisschen in den Garten gegangen, um unsere Biotonne zu füllen. Der Michelmann hat also die letzten vergammelten Äpfel eingesammelt, die auch kein Igel oder Vogel mehr mag, und ich habe Brombeerzweige kleingeschnippelt. Danach haben wir noch die Weihnachtdeko eingelagert und waren so fast eine Stunde im Garten. Unser Immunsystem wird es uns danken.

In den nächsten Tagen kommt wohl die nächsten Frostwelle, deshalb wird es wohl erst einmal bei diesem einen Gartentag bleiben. Aber das ist auch gut so.

Montag, 07.01. tagsüber 7 °C, bedeckt, regnerisch, nachts 7,3 °C
Dienstag, 08.01. tagsüber 8 °C, bedeckt, regnerisch, nachts 7,9 °C
Advertisements