Mal ganz ehrlich, gibt es etwas Romantischeres als gemeinsam mit dem liebsten Menschen auf der Welt Sternschnuppen zu beobachten? Ich finde nicht! Und so saßen wir zu zweit auf unserer Lieblingsbank im Garten und blickten in den wolkenlosen Himmel. Sternschnuppen sind sooo faszinierend und ich konnte mich gar nicht satt sehen. Und weil es später doch richtig frisch wurde, hat der Michelmann meine warme Decke aus dem Gartenwohnzimmer geholt und uns damit eingemummelt. Es war unglaublich schön: unzählige Sterne, einige Sternschnuppen und überraschend viele Flugzeuge. Da zeigt sich, wie nah wir an der schönsten Stadt im Norden wohnen.

*

Und für das Protokoll auch noch dies: Am Nachmittag hat der Michelmann meine Geburtstagsgeschenke in den Garten gepflanzt: eine Cranberrypflanze, eine Aronia und ein kleiner Holunderableger. Feine Geschenke, die unseren Landhausgarten abrunden.

Sonntag, 12.08. tagsüber 23,7 °C, sonnig, nachts 9,3 °C
Advertisements