Auch den heutigen Feierabend haben wir im Garten begrüßt. Da wir ja am Wochenende unterwegs waren, habe ich mich auf diesen Nachmittag im Garten gefreut. Ich weiß ja nicht, wie es Ihnen geht, aber ich bin gern zuhause. So schön es auch am Meer, in der großen Stadt, in der Heimat meines Herzens oder wo auch immer ist, zuhause ist es am allerschönsten. Deshalb liebe ich es auch so, mein Haus und Garten zu verschönern und anheimelnd zu gestalten.

Heute habe ich mir im Garten nur leichte Arbeiten wie Dahlien- und Rosen schneiden, Äpfel einsammeln, Bohnen- und Karotten Geernten ausgesucht. Auch auf die Gefahr, Sie zu langweilen: Ich bin gar sehr begeistert von meinem Gemüsegarten. Heute waren die Dicken Bohnen und noch ein paar Karotten an der Reihe. Aus den Bohnen werde ich morgen das Abendessen zubereiten.

Heute gibt es einen frischen Salat, leider mit gekauften Zutaten. In diesem, meinem ersten, Lehrjahr als Minibiobauer klappt es noch nicht mit der ununterbrochenen Versorgung aus dem eigenen Garten. Da ich aber eine aufmerksame Schülerin bin, glaube ich, dass uns das im nächsten Jahr besser gelingen wird.

Auf jeden Fall werde ich im nächsten Jahr auf meine Kürbisse und Zucchinipflanzen im Topfgarten verzichten. Lieber nutze ich die Pflanztröge für Kleingemüse. Kuno, unser wilder Kürbis, mit seinen vielen Embryos ist der beste Beweis, dass eine Pflanze durchaus reicht, wenn sie in vernünftiger Erde gepflanzt und genug Platz zur Verfügung haben. Einer der Kürbisse ist bereits Medizinball groß.

Das Wetter mag für Ferienkinder und Urlauberwachsene nicht so schön sein, aber für den Garten ist es ein perfektes Wachstumklima. Uns selbst stört der Regen auch nicht so sehr, weil wir die nasse Zeit im Gartenwohnzimmer verbringen. Glücklicherweise sind es, zumindest bei uns, nur vereinzelnde Schauer und kein Dauerregen. Und mal ehrlich, so ein schöner Landregen gehört auch zum Sommer. Die Gewitter brauche ich aber nicht!

Es ist kurz vor sechs und ich verabschiede mich jetzt zum Abendessen. Machen Sie es fein!

Montag, 30.07. tagsüber 20,9 °C, tagsüber heiter bis wolkig, abends Starkregen,
Gewitter, Hagel, Regen 4 l/m², nachts 9,6 °C
Advertisements