Mitten in unserer zukünftigen Obstbaumhecke hat sich ein Kürbis selbst ausgesät, davon habe ich Ihnen ja schon einmal berichtet. Inzwischen ist die Pflanze riesengroß geworden.

Ein Quadratbeet könnte man darunter schon verstecken. Schön, dass er so fleißig blüht, das sieht sehr vielversprechend aus.

Wir pflanzen unsere Kürbis immer in Pflanztröge. Dort werden die Pflanzen natürlich nicht so groß und deshalb wachsen meistens auch nur zwei Kürbisse an einer Pflanze. Darum haben wir auch immer zwei bis vier, in diesem Jahr sogar sechs Pflanzen. Jetzt sind wir ganz gespannt, wie viele wilde Kürbisse wir ernten werden. Der Michelmann ist so begeistert von der Pflanze, dass er schon überlegt, wohin wir im nächsten Jahr unsere Kürbisse pflanzen. Gut, dass wir ein Jahr Zeit haben, einen Platz zu finden und zur Not können wir ja noch ein neues Projekt „Gemüsebeet“ starten…..

Advertisements