Jetzt kommt der Holzschnitt noch auf das Beet und dann ist das Projekt an dieser Stelle erst einmal abgeschlossen. Nun heißt es wachsen, wachsen, wachsen, damit die Hecke bald dicht ist.

Weiter geht es dann mit dem neuen Zaun auf der gegenüberliegenden Seite, dem Anstrich des Gartenwohnzimmers und einigen kleinen Verschönerungsaufgaben.

Und danach können wir uns dann mit voller Kraft auf den Gemüseanbau konzentrieren. Hahaha, es wird ein spannendes Gartenjahr.

Advertisements