Ich war immer ein bisschen neidisch, wenn die Eltern Landgeflüster erzählten, dass ihr Rotschwänzchen wieder im Garten aufgetaucht sei. Wir hatten noch nie ein Rotschwänzchen zu Besuch. Kohlmeisen, Grünfinken, Sperlinge, Amseln und Bachstelzen, die fliegen täglich bei uns herum, aber noch nie ein Rotschwänzchen.

Aber heute, da war es soweit! Gerade als ich mit dem Michelmann im Kaminzimmer auf dem Sofa saß und aus dem Fenster blickte, landete dieser zauberhafte Vogel auf dem kleinen Apfelbaum, wippte ein bisschen herum, bevor es dann auf den Staketenzaun des Baungartens und von dort aus wieder wegflog.

Zu schön! Es scheint ein richtiges Vogeljahr zu werden. So viele Vögel hatten wir im letzten Jahr nicht. Und jetzt auch ein Rotschwänzchen. Darüber freue ich mich riesig. Ich bin eben so.

Mittwoch, 11.04. tagsüber 13,9 °C, bedeckt, nachts 3,7 °C
Advertisements